Ein Vater und zwei Kinder

Unsere flexible Erziehungshilfe ist in der Regel an den im Kinder- und Jugendhilfegesetz SGB VIII vorgesehenen Hilfen zur Erziehung ausgerichtet. In diesem Fall ist die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt erforderlich. Die zuständigen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des örtlichen Jugendamtes beraten und entscheiden über Umfang und Inhalte der flexiblen Erziehungshilfe. Bei einer entsprechenden Gewährung ist diese Hilfeform für die Familien kostenfrei.

In Ausnahmefällen kann eine äquivalente Leistung auch privat abgerechnet werden.

Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen zu einem klärenden Informations- und Orientierungsgespräch.

Detaillierte Informationen über unser Angebot und Zielgruppen dafür haben wir für Sie als PDF hinterlegt.