Junge schaut hinter einem Baum hervor

Was ist die Abenteuergruppe?

Die Abenteuergruppe für Jungen bietet den Teilnehmern einen Raum zum Erleben. Hier geht es um die Erfassung der Realität vorwiegend in der naturnahen Umgebung. Jungen schlüpfen in die Rolle eines Abenteurers. Sie durchstreifen beispielsweise mit Kompass und Karte den Wald, um verborgene Schätze aufzuspüren, messen sich im Bogenschießen und bauen gemeinsam eine Waldhütte. Hier können und sollen Jungen unter sich sein und gemeinsame Aktionen durchführen.

Gut zu wissen

Dieses Gruppenangebot für zwei bis sechs Teilnehmer richtet sich an Jungen mit Förderbedarf in den Bereichen

  • Sozialverhalten und Gruppenfähigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstvertrauen
  • Konstruktive Freizeitbeschäftigung
  • Bewegungsmangel